Schriftgröße: normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 

Die Liedersachsen - August 2017

Das 3. Konzert im Café findet am Samstag, 19. August 2017 im Mehrgenerationenhaus Eschershausen statt. Der Einlass ist ab 19:00 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr.

 

Wir freuen uns auf „Die Liedersachsen“!

 

Die Beatles sind ihre Vorbilder; auch sie ließen sich musikalisch in keine Schublade stecken, was sie auszeichnete, waren ihre großartigen Songs und ihr markanter Chorgesang. „Wenn schon Vorbilder, dann gleich richtige!“, sagt Kai Gerling, aus dessen Feder die Songs der Liedersachsen stammen.

Gerling macht seit Jahrzehnten Musik, lange Zeit als Profimusiker, Komponist und Produzent. Zu seinen Erfolgen zählen als Künstler die Musik zur ARD-Serie „Nicht von schlechten Eltern“ (Top 30 der Media Control Charts), als Komponist für Alida Gundlach und „Die Schröders“ (Platin in Österreich), der Deutsche Rock- und Pop-Preis in der Kategorie Deutschsprachiges Album, sowie Produktionen in den Eurythmics-Studios in London, Aufnahmen in München, Hamburg und Köln. In Funk und Fernsehen trat Kai Gerling ebenfalls mit einigen Bands in Erscheinung, unter anderem im ZDF-Disney Club, bei 3 nach 9, in Hallo Niedersachsen, sowie bei RTL, Tele 5, WDR und vielen Funksendern, die er mit dem Schauspieler Patrick Bach im Rahmen einer Promotion-Tour bereiste.

Mit den Liedersachsen gründete Kai Gerling in 2014 eine Band, die seine deutschsprachigen Songs facettenreich und multiinstrumental umsetzt. Petra Fritsche-Grothe und Dirk Pahland, die das Trio vervollständigen, sind ebenfalls seit vielen Jahren musikalisch aktiv und handwerklich außerordentlich versiert. „Wir haben mal nachgezählt und kommen zusammen auf mehr als 25 Instrumente, die wir spielen“, sagt Dirk Pahland, der in der Gruppe neben seinem Gesang für Keyboards, Gitarren, Akkordeon, Mundharmonika und Ukulele zuständig ist.

Petra Fritsche-Grothe bringt bei den Liedersachsen ihre stimmlichen Klangfarben zum Einsatz und setzt mit Tompete, Tupian, Irischen Flöten, Lapsteel-Guitar und Percussion instrumentale Akzente.

 

Die Songs der Liedersachsen reichen von Nordischen Liedern wie „Wolken“ und „Heimatland“ über spanisch beeinflusste Stücke bis zu Country- und Southern-Rock Kompositionen. „Gassenhauer“ sind ebenso vertreten wie Balladen und Blues-Stücke.

 

Außergewöhnlich ist zweifelsohne die Medienkompetenz und -präsenz der Liedersachsen: Sie bringen Ihr eigenes Internet-Fernsehen mit: Petra Fritsche-Grothe und Kai Gerling betreiben seit 2013 das Leinebergland-TV und erreichen über die Sozialen Medien wie Facebook und You Tube mit ihren Sendungen und Songs jeden Monat regelmäßig über 70.000 Zuschauer - und auch ihre Musikvideos produzieren die Liedersachsen selbst in ihrem Multimedia-Studio in Duingen. „Wer uns bucht, bekommt 100% Entertainment, 100% Musik und 100% Spaß!“ verspricht Petra Fritsche-Grothe.

 

Das MGH-Team freut sich auf einen weiteren schönen musikalischen Abend!

Der Eintritt ist wie schon bei den letzten Malen freiwillig. Wir lassen während der Konzerte einen Hut herum geben.

 

Interesse an weiteren Konzerten? Dann einfach eine Mail an - Stichwort "Freunde vom Konzert im Café" senden.